Der Budokan Lübeck e. V. richtete zum ersten Mal am 19. Oktober 2019 den Holstentor-Cup aus.

Obwohl es das letzte Wochenende der Herbstferien war, waren die Wettkämpfer aus allen Teilen Schleswig-Holsteins, Hamburgs und sogar aus Schweden erschienen.

Als Startmarke diente ein bedrucktes T-Shirt, dass die Wettkämpfer bei ihrer Registrierung erhielten und zu Wiegebeginn vorzeigen mussten.

Einige unserer Jüngsten hatten auf dieser Veranstaltung ihr Debüt und sammelten ihre ersten Erfahrungen auf einem Wettkampf.

Da das Verhalten, wie die Matte zu betreten ist, wie man sich auf der Matte bewegt, wie man den Gegner höflich an- und wieder abgrüßt immer wieder zuvor im Training angesprochen und geübt wurde, haben die “Kleinen” trotz aller Nervosität ihre Sache sehr gut gemeistert und wussten souverän mit Sieg oder Niederlage und ihren weiteraus aufgeregteren Eltern umzugehen.

In der U10 m/w traten folgende Judoka an und erlangten folgende Platzierungen:

Platz 1:
Katharina Marquardt und Maxim Rybacuk

Platz 2:
Virsaviya Kovalev, Marieke Mullaly, Artjom Dederer und Maximilian Wypijewski

Platz 3:
Gabriela Kovalev, Luna Gottorf, Jonna Mailin Sieck, Jamie Körber und Angelo Tormen

In der U12 m platzierten sich:
Alexander Hering auf Platz 2 und Bjarne Kasch auf Platz 3.

Sowie in der U15 m erreichten:
Artur Ritter Platz 2 und Luca Kasch Platz 3