Ein neues Jahr beginnt und schon finden die ersten Wettkämpfe statt.

So folgten auch vier junge Judoka des PSV Eutin dem Aufruf, sich auf der Matte bei dem 35. Neujahrsturnier des Rendsburger TSV Judo/JuJitsu am 21.01.2018 einzufinden.

In der U9 kletterte Maxim Rybacuk als kleinster in seiner Gruppe auf das höchste Treppchen mit Platz 1 und lieferte drei grandiose Kämpfe ab.

In der U12 konnten Israil Kovalev und Niklas Lunau in jeweils drei Begegnungen weitere Wettkampferfahrungen mit einem Sieg und zwei Niederlagen in ihren Pools sammeln und sich so den 3. Platz sichern.

Als letzter U12’er des PSV betrat Alexander Hering zusammen mit 4 anderen Schwergewichten die Matte und konnte die drei regulären (-62 kg) und zwei Freundschaftskämpfe (-70 kg) souverän für sich entscheiden. Überraschenderweise wurde auch der Sieg in der Freundschaftsbegegnung seitens des Veranstalters mit einem Pokal für den 1. Platz belohnt.