Endlich war es am 03. und am 05. Dezember 2019 soweit. Das lange Warten und alle mühevollen Vorbereitungen und Anstrengungen auf die Prüfung hatten nun ein Ende. Jetzt galt es das Gelernte, wie die Fallübungen, die Grundformen der Stand- und Bodentechniken und auch die Anwendungsaufgaben in Stand und Boden den zwei Meistern Marco Sieck (3. Dan) und Helmut Hass (1. Dan), der Übungsleiter der Gruppe U9, vorzuführen und unter Beweis zu stellen.

Die Aufregung sowohl bei den „Kleinen“, die ihren ersten Weiß-Gelb Gürtel (8. Kyu) machen sollten, aber auch bei den etwas Älteren zum Gelb Gurt (7. Kyu) und sogar bei den beiden Erwachsenen Orange (5. Kyu) und Orange-Grün (4. Kyu) war dennoch zu spüren.

Da die Prüfungen in zwei Gruppen an verschiedenen Tagen durchgeführt wurden, konnten der Prüfer Helmut Hass am Dienstag bei den Weiß-Gelb Gurten und am Donnerstag zusammen mit Marco Sieck als Unterstützung bei den Gelb- und höheren Farbgurten so intensiver auf die jungen Prüflinge eingehen und sie sicher und souverän durch die einzelnen Prüfungsabschnitte begleiten.

Als nach Prüfungsende die beiden Prüfer bestätigten, dass alle ihre Aufgaben sehr gut gemeistert und das Ziel ihrer nächsthöheren Graduierung erreicht hatten, war gerade bei den neuen Weiß-Gelb Gurten die Freude groß, da sie nun somit endlich ihre Berechtigung erhielten, auch an offiziellen Turnieren teilnehmen zu dürfen, da es hierzu den 8. Kyu Grad bedarf.

Ihre Graduierung erhielten zum:

Weiß-Gelb:
Marlene Wohlfahrt, Sulamita Kovalev, Leni-Lotte Rapp, Luna Gottorf, Helene Szurek, Niklas Machalke, Joschua Machalke, Mats Anton Groth, Fiete Groth, Hendrick Steljes, Fynn Evers, Kurt Szurek, Artjom Dederer, Angelo Tormen, Jamie Körber, Felix Filipovic und Mats Fiete Schur

Gelb:
Gabriela Kovalev, Virsaviya Kovalev, Jonna Mailin Sieck, Sofia Frank und Denis Frank

Orange:
Andreas Hering

Orange-Grün:
Dennis Dittrich

Ein besonderer Dank gilt den zwei Judokas Josephine Evers und Alexander Hering, die sich bei den Prüfungen als Übungspartner (Uke) zur Verfügung stellten.