Nach 30 Jahren startete die große Schleife von Frankreich erstmalig wieder in Deutschland. Die Kinder-/ Jugendgruppe vom Radsport wollten sich dieses Event in Düsseldorf nicht nehmen lassen. Niklas Heidenreich, Marco de Paoli und Martha Siebrecht machten sich mit Betreuerin Angela Rahn auf die Reise. Viele Eindrücke wurden mit nach Hause gebracht: Kennenlernen von Radsportlegenden wie z.B. Udo Hempel und Eric Zabel; Warmfahren der Profiteams im Fahrerlager, wo auch Fahrer wie Marcel Kittel, Andre Greipel u.v.a. gesichtet werden konnten, Beobachten von fahrerischem Können  beim Einzelzeitfahren. Besonderes Highlight war dann die erste Bergwertung der Tour am Grafenberg. Diese Stimmung wird ihnen wohl noch lange in Erinnerung bleiben.

Einen Bericht gibt es auch auf der Homepage vom Radsportlandesverband SH: Grand Départ