Während am Morgen des 24.02.18 die schnellen Frauen am Kiellauf teilnahmen, sind die etwas kälteempfindlerichen Sportler nachmittags in die Boulderhalle nach Kiel gefahren. Die vier Jugendlichen und fünf Erwachsenen (leider einige Absagen wegen Grippe) konnten ganz individuell ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen. Pascal und Tom, schon mit etwas Erfahrung, spurteten im jugendlichen Übermut die Wände hoch. Niklas und Mathis ertasteten sich sehr schnell an die neuen Herausforderungen und ließen den einen oder anderen älteren Sportler neidisch werden. Jeder gab sein bestes, doch nach 1,5h wurden die Arme immer länger und die Finger immer müder. Aber alle waren sich einig: Das wiederholen wir!