Am 22. Januar 2016 wurden im Kasino Hubertushöhe die beim PSV abgenommenen Sportabzeichen für Erwachsene des Jahres 2015 verliehen.

Nach einem Grußwort begann der Abend mit einem Grünkohlessen (es war wieder sehr lecker!), bevor Elke und Heinz die Verleihung der Urkunden vornahmen. Mit einem Blumenstrauß besonders geehrt wurde Dora Kahl für ihr 40. Sportabzeichen. Die höchste Wiederholungszahl hat Heinz Macheil mit 52 abgelegten Prüfungen erreicht.

Herzlichen Glückwunsch allen!

In diesem Sommer wurden insgesamt 28 Trainingszeiten angeboten: 22 mal mittwochs Training auf dem Sportplatz, zweimal Nordic-Walking, dreimal Rad fahren und ein Schwimmtermin für Erwachsene wurde durchgeführt. Herausgekommen dabei sind insgesamt 120 abgelegte Sportabzeichen-Prüfungen, davon 59 Erwachsene und 61 Kinder – damit sind es bei den Erwachsenen 10 Prüfungen weniger als im Jahr davor – bei den Kindern und Jugendlichen ist die Anzahl in etwa gleich geblieben.

Bei den Erwachsenen waren es 10 Erstprüfungen und 49 Wiederholer. Das Sportabzeichen in Bronze wurde 2x, in Silber 10x und in Gold 47x abgelegt. Elke bedankte sich besonders bei alles Sportabzeichen-Abnehmern des PSV für ihren Einsatz, aber auch bei allen anderen, die ganz selbstverständlich mit anfassen: vorbereiten und aufbauen, Maßband halten, harken, abbauen und immer wieder motivieren.

Im Anschluss wurden einige Runden Bingo gespielt und es wurde ein Hexenhaus aus Schokolade verlost, dass Bodo Scheliga gebaut und gespendet hat. Besonderen Dank an ihn!