Zwei erste Plätze bei der Talentsichtung in Büdelsdorf

Bei den Talentsichtungswettkämpfen des SHLV Ende August in Büdelsdorf belegten die Nachwuchsathleten des PSV Eutin zwei Spitzenplätze. Für alle Athleten standen der 75 m Sprint, der 60 m Hürdenlauf und der Weitsprung auf dem Programm. Wer den Block Wurf gewählt hatte, musste zusätzlich im Kugelstoßen und Diskuswerfen antreten, im Block Sprint/Sprung im Hochsprung und Ballwurf.  Erik Ohm (Block Wurf), Tammo Strube (Block Wurf)  und Bent Thomsen (Block Sprint/Sprung) siegten in der Mannschaftswertung der Altersklasse M13/12 mit 5.954 Punkten vor dem Bredstedter TSV (5706 Punkte). 

Lotta Schirmer war in ihrer Altersgruppe die beste Einzelathletin im Blockwettkampf Wurf. Dabei lief sie die 75 m in 10,24 Sekunden, sprang 4,69 m weit, stieß die Kugel 7,36 m, erzielte im Diskuswerfen 23,86 und lief die 60-m-Hürdenstrecke in 11,62 Sekunden. So sammelte sie 2255 Punkte und lag deutlich vor Paulina Pontow (LG Oberelbe/2143)

2021-09-25T19:06:58+02:00 23. September 2021|