Loading...
Leichtathletik2024-03-23T13:24:35+01:00
Die Leichtathletiksparte des PSV Eutin sucht  eine/n  Übungsleiter/in   sowie  Helfer/in  – mit der Option einen Trainer C Schein zu erwerben. Nähere Auskünfte erteilt die Spartenleiterin.

 

Wochentag Trainingszeiten Trainingsgruppen Übungsleiter Sportstätten
Montag 17.30 – 19.00

U10 ( 7 – 9 Jahre)  / U14 / U16 / U18 / U20 / U23

Gaby Flor | Christian Anderson | Arndt Jokschat |  Hans-Jürgen Anderson | Jette Andres

SBZ Malente (ab Herbstferien)
Montag 17.00 – 19.00 U14 / U16 / U18 / U20 / U23 Gaby Flor | Christian Anderson | Arndt Jokschat | Hans-Jürgen Anderson

Fritz-Latendorf-Stadion Eutin (ab Osterferien)

Montag 17.00 – 18.30 h U10 (7 – 9 Jahre) Jette Andres Fritz-Latendorf-Stadion Eutin (ab Osterferien)
Dienstag 17.00 -19.00  U14 / U16 / U18 Torsten Tesch (Landesstützpunkttraining Stabhochsprung) SBZ Malente oder Fritz-Latendorf-Stadion Eutin (nach Vereinbarung)
Mittwoch  17.30 – 19.00 U14 / U16 / U18 / U20 / U23

Gaby Flor | Arndt Jokschat | Hans-Jürgen Anderson

(Sprint- und Wurftraining)

SBZ Malente (ab Herbstferien)
Mittwoch  17.00 – 19.00 U14 / U16 / U18 / U20 / U23

Gaby Flor | Arndt Jokschat | Hans-Jürgen Anderson

(Sprint- und Wurftraining)

Fritz-Latendorf-Stadion Eutin (ab Osterferien)
Donnerstag 17.30 – 19.00 U12 / U14 / U16 / U18 / U20 / U23 Gaby Flor | Arndt Jokschat | Hans-Jürgen Anderson | Arno Reimann | Jo Flor | Carlotta Lis SBZ Malente (ab Herbstferien)
Donnerstag 17.00 – 19.00 U14 / U16 / U18 / U20 / U23 Gaby Flor | Arndt Jokschat | Hans-Jürgen Anderson | Arno Reimann  Fritz-Latendorf-Stadion Eutin (ab Osterferien)
Donnerstag 17.30 – 19.00 U12 / U14 Jo Flor | Carlotta Lis Fritz-Latendorf-Stadion Eutin (ab Osterferien)

Das Training der Leichtathleten findet in den Wintermonaten im Sport- und Bildungszentrum Malente statt. Im Sommer ist das Fritz-Latendorf-Stadion in Eutin unsere Trainingsstätte.

Nähere Auskünfte erteilt die Spartenleiterin.

LEICHTATHLETIK

Gaby Flor

E-Mail: leichtathletik@psv-eutin.de

Unsere weiteren Übungsleiter …

Christian Anderson
Arndt Jokschat
Matthias Thriene
Michael Wormeck 
Jo-Isabelle Flor
Arno Reimann
Hans-Jürgen Anderson 
Jette Andres
 

Schleswig-Holsteinischer Leichtathletik-Verband e.V.: www.shlv.de

Leichtathletik.de: www.leichtathletik.de

Aktuelles

Viele Bestleistungen auf den Landesmeisterschaften U20 / U16

Büdelsdorf - Am 22./23.06.2024 fanden die LM in den Einzeldisziplinen der Altersklassen U20 und U16 statt. In der Klasse der U20w belegte Marleen Seligmann, die noch der Klasse U18 angehört, über 400 m den 2. Platz in 62,21 sec. Im Stabhochsprung reichten 2,80 m zum 6. Platz. Bent Thomsen, der ebenfalls der Klasse U18 angehört, musste verletzungsbedingt im Stabhochsprung den Wettkampf bei einer Höhe von 3,40 m abbrechen. In der Klasse der U16 waren Till Molter und Ben Haubrich am Start. Till belegte über die 100 m in neuer Bestzeit von 12,31 sec den 4. Platz.  In den Wurfdisziplinen erreichte [...]

By |26. Juni 2024|

Gute Bilanz bei den Landesmeisterschaften

Hamburg 1./2.6.2024     Mit Silber im Stabhochsprung und Bronze im Kugelstoßen war Lotta Schirmer erfolgreichste Eutiner Medaillensammlerin bei den Landesmeisterschaften der U18 in Hamburg. In der Bilanz stehen aber auch noch mehrere Platzierungen und persönliche Bestleistungen des PSV-Aufgebots. Im Stabhochsprung kam Lotta Schirmer mit übersprungenen 3,10 m knapp an ihre persönliche Bestleistung von 3,20 m und landete auf Rang 2, im Kugelstoßen erreichte sich mit Saisonbestleistung von 10,75 m Rang 3. Das Trio der Stabhochspringer führte Bent Thomsen mit 3,50 m auf Rang 5 an. Till Molter und Erik Mattis Ohm teilten sich mit 3,10 m Rang 7. Erik wurde zudem [...]

By |6. Juni 2024|

PSV-Talente überzeugen bei Bezirksmeisterschaften

Lübeck – Zum Finale am 26.05. gab es einen Wolkenbruch über dem Buniamshof, doch zuvor lieferten PSV-Talente ganz starke Leistungen ab: Anton Tack siegte in der M15 über 300 m in persönlicher Bestzeit von 38,15 Sekunden und erfüllte damit die DM-Norm. Als Sieger im ersten Vorlauf in 11,98 lief er im 100-m-Finale der U16 in 12,15 auf Platz 2. Im Speerwerfen der U18 mit dem 700-g-Gerät feierten Erik Mattis Ohm (39,96) und Tammo Strube (37,19) einen Doppelsieg. Im Kugelstoßen wurde Tammo Zweiter mit 9,77 m – wie auch im Diskuswerfen mit 29,96. Hier wurde Erik Dritter mit 28,25. Mit dem [...]

By |30. Mai 2024|

Erfolgreiche Landesmeisterschaften Block am Ende der Hallensaison

Malente - Am 03.03.2024 fand als letzter Wettkampf der Hallensaison für die Athleten der Altersklasse U16 die Landesmeisterschaften Block statt.   Beim Blockwettkampf handelt es sich um einen Mehrkampf, in dem für alle Athleten die 60 m, 60 m Hürden und dazu der Weitsprung auf dem Programm stehen. Als vierte Disziplin können aus dem Block Sprint/Sprung der Hochsprung, aus dem Block Wurf das Kugelstoßen oder aus dem Block Lauf die 800 m/1000 m ausgewählt werden. Für den PSV Eutin waren in diesem Jahr nur drei Mädchen am Start, da zur gleichen Zeit der NK2 Lehrgang in Hannover stattfand. In der [...]

By |6. März 2024|

Viele Teilnehmer und gute Leistungen bei den Kreishallenmeisterschaften

Malente - Am 25.02.2024 fanden in Malente die Kreishallenmeisterschaften der Leichtathleten in den Einzeldisziplinen statt.  In der Klasse M10 konnte Jona Kiebach zwei 4. Plätze über 60 m (10,55 sec) und im Weitsprung (3,17 m) belegen. Bei den Jungen der Klasse M11 waren 3 Starter des PSV Eutin am Start. Im 60 m Sprint siegte Emil Klostermann im 9,49 sec. Justus Hammwöhner belegte den 3. Platz (9,96 sec) vor seinem Vereinskameraden Tristan Suhr (10,32 sec). Bendig Jäger wurde 5. in 10,42 sec. Den Hochsprung dominierte Justus mit übersprungenen 1,21 m. Emil wurde 3. mit 1,00 m. Im Weitsprung siegte ebenfalls [...]

By |6. März 2024|

Vordere Plätze bei den KM Crosslauf

Bad Schwartau - Am 03.03.2024 fanden am Riesebusch in Bad Schwartau die Kreismeisterschaften im Crosslauf gemeinsam mit dem KLV Lübeck statt. In der Klasse der M10 belegte Jona Kiebach den ersten Platz mit 5:27 min im Crosslauf kurz. Bei den Mädchen W8 siegte Kara Kiebach mit 7:20 min vor ihrer Vereinskameradin Ella Kliem (7:30 min). Bei den Mädels der W11 belegte Celia Freitag den ersten Platz mit sehr guten 5:26 min vor Svea Wäcken mit 6:30 min.

By |6. März 2024|

Nach oben